Flavoredtune - Daniel Kahn – word beggar • LP

28,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • FlatuDK
  • Flavoredtune
  • ca. 3 - 5 Werktage
  DAS MUSS MAN GEHÖRT HABEN – FLAVOREDTUNE SCHALLPLATTEN im LIVE ACT STUDIO... mehr
Flavoredtune - Daniel Kahn – word beggar • LP

Unsere Produkte* können Sie - einfach, schnell, unkompliziert -  UND OHNE ZINSEN** problemlos in 12 - 24 und 36 Monatsraten bezahlen. Nach der Onlinebestellung werden Sie automatisch weitergeleitet wenn der Ratenkredit gewünscht ist. Für Rückfragen stehen wir zur Verfügung. 

*ab 500,- Kaufpreis (Einzelpreis oder Kaufsumme) // **Zinsen übernimmt Live Act Audio GmbH zu 100%

 

DAS MUSS MAN GEHÖRT HABEN – FLAVOREDTUNE SCHALLPLATTEN im LIVE ACT STUDIO in MÜNCHEN-ASCHHEIM

FLAVOREDTUNE – ein relativ neues Label von Dr. Michael Fletscher aus Trochtelfingen. Aufgefallen ist uns dieses Jazz–Label zum ersten Mal vor einiger Zeit auf dem Analog–Forum in Moers.

Zuerst fielen uns die witzigen bzw. interessant gestalteten Schallplatten durch ihr Design auf – danach begeisterte uns die Musik und die herausragende Aufnahmequalität!!!  dieses Ausnahme–Jazz–Labels aus dem „Schwabenländle“.

Die Fachzeitschrift „LP“ verglich die Klangqualität sowie die dargebotene Musik bereits mit berühmten Jazz-Labes wie ECM oder ACT – dem können wir nur beipflichten.

Im Hauptberuf betreibt Dr. Fletscher ein renommiertes Tonstudio und ist dadurch in der Lage eine hervorragende Klangqualität zu generieren.

Derzeit umfasst das Label 15 Titel – Live Act Audio führt 11 Titel im Sortiment, alle kosten faire 28,- Euro zzgl. 3,- Euro Versandkosten in Deutschland.

 

                              Unser Einführungsangebot:            ab 3 Titel  - Versandkostenfrei!  

 

Wir freuen uns auf ihren Anruf, ihre Email oder ihren persönlichen Besuch im Live Act Studio in 85609 München-Aschheim.

Weitere Infos unter: www.flavoredtune.com

 

 

Auch wenn Daniel Kahn schon viele Alben veröffentlicht hat – ob unter seinem eigenen Namen oder mit der Band The Painted Bird – word beggar ist das erste Album, das er komplett alleine eingespielt hat.
Musikalisch bewegt es sich zwischen Folk, Jazz und Klezmer. Es besteht aus Adaptionen und Vertonungen von Liedern und Texten von Georges Brassens, Kadye Molodovsky, Mordechai Gebirtig, Kurt Tucholsky, Beyle Schaechter-Gottesman und Aaron Zeitlin, die Kahn über die Jahre entwickelt hat. Darunter sind auch seine jiddischen Versionen von Bob Dylan-Songs und Leonard Cohens „Hallelujah”.
Kahn hatte ursprünglich nicht vor, das Album solo aufzunehmen. Dann aber lernte er Michael Fetscher kennen, den Betreiber des mitten auf der Schwäbischen Alb gelegenen White Fir Studios.
 Als Daniel das Studio sah, beschloss er, das gesamte Album in anderthalb Tagen live im Studio auf 16-Spur-Band einzuspielen, rein analog und ohne digitale Effekte. „Das war auch für mich als Performer eine Herausforderung“, so Kahn, „denn man kann nicht ohne Ende Takes machen“. Fünf Stücke entstanden an der Gitarre und weitere sechs am Flügel. Die einzigen, später hinzugefügten analogen Overdubs waren Einspielungen von Kahn am Akkordeon.
(Uta Bretsch)

 

Weiterführende Links zu "Flavoredtune - Daniel Kahn – word beggar • LP"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Flavoredtune - Daniel Kahn – word beggar • LP"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen